Seiten

31.01.10

Keine Lust...

...zum Nähen, zum Häkeln, zum Stricken
und zum Skifahren!

Mein Mann ist nun alleine am Lift zum Skifahren,
meine große Tochter schläft
und die Kleine malt mit mir.

Entstanden sind diese 2 Gardarobenleisten
im Tilda-Stil.
Die Holzrohlinge sind nicht von mir hergestellt.
Laura hat ein Osterbild auf Holz gemalt.
Zu sehen in ihrem Blog.

Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    Du schreibst, Ihr habt gemalt. Aber wo kommen denn die schönen Häuser her? Siehr alles sehr schön aus. Leider kann ich mich für mein Wohnen nicht so recht für Tilda entscheiden, obwohl mir alles sehr gut gefällt. - Bin vielleicht doch konservativer als ich denke? - So kommt's raus (o:
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind ja schön geworden. Habt ihr die auch selbst gesägt? Oder gibt es die fertig?
    Toll, bin begeistert.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Heidi,
    das sind ja ganz entzückende Garderobenhäuschen geworden. ich glaube, die würden hervorragend in unseren flur passen
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi!
    Die sind super schön geworden. Ganz toll habt ihr das gemacht.
    LG claudia

    AntwortenLöschen
  5. Was, Du hast den aus Stoff? Was ein Glück ... ja, teuer.

    Doch, doch, bestimmt klappt es auch, wenn Du ihn häkelst. So schwer ist es nicht. Ich hab die kleinen Runden so gewählt, dass es noch gerade eben nicht ganz zu eng ist.

    Lieben Dank für den Wichtelkommentar

    AntwortenLöschen