Seiten

07.04.11

Manchmal kommt es anders, als man denkt


Ihr Lieben, hier wird sich bald einiges ändern,
ich werde wohl nicht mehr so viel zum nähen und gestalten kommen wie jetzt.

Aber das ist gar nicht so schlimm,
denn ich habe heute ein Jobangebot bekommen.
Hoffentlich klappt alles.

Eigentlich sollte es ein geringfügiger Job werden,
aber nun werde ich wohl ab Mai 30 Std./Woche im Stadtbad
arbeiten gehen.

Ich freu mich so!

Hier und hier 
könnt ihr 
(wenn euch meine Designs gefallen)
noch auf meine Pril-Flaschen voten.
Wäre super von euch!

Übrigens, 
der 1. Stoff ist schon fertig
und auf dem Weg zu mir.
Bin schon ganz gespannt.
Vielleicht kommt er ja heute an.

Kommentare:

  1. Na dann mal alles Gute und viel Spaß bei deinem neuen Job!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich für Dich...Daumen hoch

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich auch für dich, und nähen in der Freizeit ist doch auch ganz schön.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  4. hej glückwunsch.. dann mal viel spass bei dem neuen job..

    AntwortenLöschen
  5. Na das hört sich doch vielversprechend an mit dem neuen Job.. Dann drück i mal die Daumen..

    Und bei den Prilflaschen hab i auch gevotet (kann ja leider nur 1 mal für jede Flasche voten)..

    Liebste grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    ich drück dir die Daumen, dass du den Job bekommst....biste dann der Bademeister??? lach

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen