Seiten

02.02.11

Das muss ich euch zeigen - wie alles begann....

Ja, damals war´s!
Heute habe ich von meiner Mutti einen Teil ihrer Handarbeitszeitungen
bekommen und (auf Grund der Fülle) nur mal durchgeblättert.

Dabei habe ich schmunzeln müssen,
als ich das hier entdeckte:

1979
- wie ihr auf dem Zeitungscover seht -
habe ich die erste Puppe "genäht".

Genau diese Schlenkerpuppen hatten es mir angetan,
damals, ja damals,
als ich noch 12 (fast 13) Jahre alt war.

Und dann hat mir meine Mutti noch Socken gehäkelt,
naja, ein Paar ist schon weg,
hat mein Kind mir "geklaut".

Danke Mutti!

Kommentare:

  1. Sehr retro :) Sozusagen die Vorfahren der Tildas.
    Einen lieben Gruß
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, so in Erinnerungen zu schwelgen. Bei mir war es ungefähr im selben Alter (nur jahrtechnisch etwas später, so Mitte/Ende der 80er), als ich mir einbildete, ich müsste mir eine Hose nähen. Hab ich dann auch gemacht, hat mir Hilfe meiner Mutter auch geklappt (ein furchtbares Teil, blau-grün mit riesigen Papageien darauf). Ich hab sie heute noch, aber würde sie niemals mehr anziehen (selbst, wenn sie noch passen würde).
    Da sind deine Püppchen wirklich allerliebst dagegen. Und die Socken deiner Mama sind auch klasse.

    LG Elke

    AntwortenLöschen